Seiteninterne Navigation
Beck-Angebote
Suche zurücksetzen
Erweiterte Suchoptionen:

NomosOnline Kommunalzeitschriften

Das Zeitschriftenmodul NomosOnline Kommunalzeitschriften bündelt die Kompetenz vier angesehener kommunalrechtlicher Zeitschriften -KommJur, LKV, LKRZ und NordÖR- und wendet sich damit an Juristen in Gemeinden, Landkreisen, Gemeindeverbänden und kommunalen Unternehmen sowie deren anwaltliche Berater. Schwerpunktmäßig werden Themen aus den Bereichen Kommunalrecht inklusive kommunalem Wirtschaftsrecht, Kommunalfinanzen, Vergaberecht, Baurecht, Umweltrecht, Personalrecht, Ordnungsrecht, Haftungsrecht sowie der rechtlichen Gestaltung kommunaler Satzungen behandelt. Darüber hinaus wird anhand der einzelnen Zeitschriften den Besonderheiten in den verschiedenen Regionen Deutschlands Rechnung getragen, denn die rechtlichen Fragestellungen an der Nord- und Ostseeküste sind andere als als die in den an den Naturparks der Mittelgebirge gelegenen Städten und Gemeinden oder in den neuen Bundesländern.

Anmelden zum 4-Wochen-Test

Zeitschrift für das gesamte Bundesgebiet

Zeitschrift für Berlin und die umliegenden Bundesländer

weitere interessante Module

Fachmodul Beck-Kommunalpraxis plus erhältlich für folgende Bundesländer:

Bezieher einer oder mehrerer Kommunalpraxen erhalten Nomos Kommunalzeitschriften zum attraktiven Vorzusgpreis.

Detaillierte Inhaltsübersicht

Zeitschrift für das gesamte Bundesgebiet

Zur Modulübersicht springen KommJur - Kommunaljurist, ab Mitte 2005

Die Zeitschrift KommJur wendet sich an die Kommunaljuristen in Gemeinden, Landkreisen, Gemeindeverbänden und kommunalen Unternehmen sowie an Rechtsanwälte. Sie befasst sich schwerpunktmäßig mit den Themen Kommunalrecht, kommunales Wirtschaftsrecht, Kommunalfinanzen, Vergaberecht, Baurecht, Umweltrecht, Personalrecht, Ordnungsrecht und Haftungsrecht.

Juristen, die bei Kommunen, Kommunalverbänden oder kommunalen Unternehmen tätig sind oder solche Einrichtungen anwaltlich beraten, werden bei ihrer täglichen Arbeit mit den unterschiedlichsten Rechtsfragen konfrontiert. Da die Antwort in der Regel keinen Aufschub duldet, ist es für sie von essentieller Bedeutung, den Überblick über die wichtigsten Problemfelder zu behalten.  Die Zeitschrift KommJur befasst sich zum einen mit dem klassischen Kommunalrecht einschließlich des Kommunalen Wirtschaftsrechts und der Kommunalfinanzen, zum anderen aber auch mit dem Vergaberecht, dem Baurecht, dem Umweltrecht, dem Sicherheits- und Ordnungsrecht, dem Personalrecht und dem  Haftungsrecht. Sie deckt damit die wesentlichen Arbeitsgebiete der Kommunaljuristen ab und ist eine unentbehrliche Arbeitshilfe für die tägliche Praxis.

In der Zeitschrift finden sich neben anwendungsorientierten Beiträgen ausgewiesener Praktiker des Kommunalrechts und einer sorgfältigen Auswahl der einschlägigen Rechtsprechung auch ausführliche Vorschläge für die rechtliche Gestaltung von Bescheiden, Satzungen, Konzessionen, Verordnungen und öffentlich-rechtlichen Verträgen.

Für die Qualität der Beiträge bürgt ein qualifiziertes Herausgebergremium, dem Praktiker aus der Kommunalverwaltung, Rechtsanwälte und Hochschullehrer angehören.

Herausgeberschaft: Prof. Dr. Hans-Jörg Birk, Prof. Dr. Christoph Brüning, Prof. Dr. Christoph Brüning, Prof. Dr. Matthias Dombert, Dr. Curt M. Jeromin, Dr. Bernd Köster, Dr. Gerd Landsberg, Michael Löher, Dr. Eva Lohse, Prof. Dr. Thomas Mann, Dr. Alfred Scheidler, Prof. Dr. Thorsten Ingo Schmidt, Dr. Bernd Jürgen Schneider, Prof. Dr. Joachim Suerbaum, Uwe Zimmermann, Dr. Andreas Zuber

mehr Info zum Werk

Zeitschrift für Berlin und die umliegenden Bundesländer

Zur Modulübersicht springen LKV - Landes- und Kommunalverwaltung, ab 1991

Die Zeitschrift Landes- und Kommunalverwaltung – LKV – begleitet die Rechtsentwicklung in den Ländern Berlin, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Sie berichtet in Aufsätzen und Kurzbeiträgen aus allen Bereichen des Verwaltungsrechts und der Verwaltungspraxis und informiert über die neuesten Gesetze, Verordnungen und Verwaltungsvorschriften. Die aktuelle Rechtsprechung der Verwaltungsgerichte wird zeitnah dokumentiert und durch Praxishinweise ergänzt.

Die Zeitschrift wendet sich an Ministerien und Mitarbeiter der Verwaltungsbehörden auf Landes-, Kreis- und Gemeindeebene, an Verwaltungsrichter, Rechtsanwälte und Juristen in Unternehmen und bei Verbänden, an Wissenschaftler, Studierende und Referendare.


Herausgeber: Dr. Michael Benndorf, Prof. Dr. Michael Brenner, Prof. Dr. Bernd Dammert, Prof. Dr. Matthias Dombert, Dr. Claus Esser, Dr. Henry Hasenpflug, Jürgen Kipp, Prof. Dr. Winfried Kluth, Claudia Kucklick, Thomas Leimbach, Joachim Lindner, Dr. Reni Maltschew, Dr. Michael Moeskes, Prof. Dr. Dr. h.c. Franz-Joseph Peine, Prof. Dr. Jochen Rozek, Prof. Dr. Thorsten Siegel, Wolfgang Schyrocki, Prof. Dr. Helge Sodan, Prof. Dr. Christian Waldhoff 

mehr Info zum Werk

Zeitschrift für Hessen, Rheinland-Pfalz und das Saarland

Zur Modulübersicht springen LKRZ - Zeitschrift für Landes- und Kommunalrecht Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland, von 2007 bis 2015

DieLKRZ war die einzigeVerwaltungszeitschrift, die sich ausschließlich auf Hessen, Rheinland-Pfalz unddas Saarland konzentriert hatte. Jede Ausgabe derZeitschrift seit der Erstausgabe im Jahr 2007 bis zur Einstellung Ende2015 ist imModul abrufbar und verschafft dem Leser Überblick über die landesrechtlichenEntwicklungen und Rechtsprechung, den Zugang zu Informationen überwesentliche Entwicklungen des Landesrechts, über die Rechtsprechung derVerfassungs- und Verwaltungsgerichte und über bedeutsame Projekte der Landes-und Kommunalverwaltung in diesen drei Bundesländern.
In Schriftleitung und Herausgeberschaft
waren ausgewiesene Experten versammelt, die großePraxisnähe garantierten und für die Aktualitätder vorgestellten Rechtsfragen standen.


mehr Info zum Werk

Zeitschrift für Norddeutschland

Zur Modulübersicht springen NordÖR - Zeitschrift für Öffentliches Recht in Norddeutschland, ab 2007

Die Zeitschrift für Öffentliches Recht in Norddeutschland – NordÖR – begleitet die Rechtsentwicklung in den Küstenländern Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein. Abhandlungen greifen aktuelle Rechtsfragen des Landesrechts auf und geben wertvolle Hinweise für die Rechtspraxis. Ein besonderer Schwerpunkt der Zeitschrift liegt beim Seerecht in all seinen Facetten.

Die NordÖR dokumentiert und erläutert bedeutsame landesrechtliche Entscheidungen, insbesondere der Oberverwaltungs- und Verfassungsgerichte.

Aktuelle Informationen aus Gesetzgebung, Verwaltung und Gerichten sowie zur Juristenausbildung runden das Angebot der NordÖR ab.

Die Zeitschrift wendet sich gleichermaßen an Praktiker in Anwaltschaft, Rechtsprechung und Verwaltung, wie an Rechtswissenschaftler und Studierende.


Herausgeber: Prof. Dr. Wilfried Erbguth, Hans-Jürgen Ermisch, Dr. Rolf Gestefeld, Prof. Dr. Hans-Joachim Koch, Hannelore Kohl, Dr. Hubert Meyer, Ilsemarie Meyer, Dr. Herwig van Nieuwland, Prof. Dr. Alexander Proelß, Prof. Dr. Ulrich Ramsauer, Prof. Dr. Alfred Rinken, Prof. Dr. Utz Schliesky, Hans-Joachim Schmalz, Jan Peter Schröder, Prof. Dr. Kay Waechter

mehr Info zum Werk

weitere interessante Module

Fachmodul Beck-Kommunalpraxis plus erhältlich für folgende Bundesländer:

Bezieher einer oder mehrerer Kommunalpraxen erhalten Nomos Kommunalzeitschriften zum attraktiven Vorzusgpreis.

von NomosOnline Kommunalzeitschriften