Seiteninterne Navigation
Beck-Angebote
Suche zurücksetzen
Erweiterte Suchoptionen:

NomosOnline Kommentierte Spezialgesetze

Mehr als 200 Kommentierungen praxisrelevanter Spezialgesetze, für die keine Kommentarliteratur existiert oder nur schwer zugänglich ist. Erläutert von über 200 Fachleuten aus Anwaltschaft, Justiz, Verwaltung und Wissenschaft. Der Bestand wird laufend erweitert und aktualisiert.

Anmelden zum 4-Wochen-Test

Bürgerliches Recht

Sachenrecht | Erbrecht
Stiftungsrecht | Vereinsrecht
Internationales Privatrecht
Freiwilige Gerichtsbarkeit

Urheberrecht | Gewerblicher Rechtsschutz | Medienrecht

Öffentliches Recht

Kommunalrecht | Kommunalwissenschaft
Zuwanderungs- und Asylrecht | Ausländerrecht | Staatsangehörigkeit | Namensrecht
Verwaltungsprozessrecht
Detaillierte Inhaltsübersicht

Bürgerliches Recht

Sachenrecht | Erbrecht
Internationales Privatrecht
Freiwilige Gerichtsbarkeit

Urheberrecht | Gewerblicher Rechtsschutz | Medienrecht

Öffentliches Recht

Kommunalrecht | Kommunalwissenschaft
Zuwanderungs- und Asylrecht | Ausländerrecht | Staatsangehörigkeit | Namensrecht
Öffentliches Dienstrecht | Beamtenrecht
Zur Modulübersicht springen Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst

Die 3. Auflage des Handkommentars TVöD/TV-L stellt ausführlich alle Neuerungen in der Tarifentwicklung sowie der einschlägigen Rechtsprechung dar, behandelt die Entgeltordnung zum TVöD im Bereich Bund und ihre Unterschiede zur Entgeltordnung im Bereich der Länder und ist somit in allen Bereichen auf den aktuellen Stand gebracht.

Der „Burger“
ist im Tarifrecht der öffentlichen Hand eine feste Größe. Praxisnah und interessenneutral liefert er praxisverwertbare Hilfestellung bei der Auslegung und Anwendung der Bestimmungen des TVöD und des TV-L.
Die 3. Auflage des Handkommentars 
  • behandelt im Detail die neue Entgeltordnung zum TVöD/Bund,
  • kommentiert insbesondere deren Allgemeine Vorschriften und Allgemeinen Tätigkeitsmerkmale und
  • erläutert die Unterschiede zur Entgeltordnung im Bereich der Länder.
    In allen Teilen aktuell 
    sind sämtliche gesetzgeberischen Neuerungen in der Tarifentwicklung eingearbeitet. Die umfangreich ergangene Rechtsprechung des Bundesarbeitsgericht und der Landesarbeitsgerichte zu den Themen
  • Arbeitszeitbestimmungen (Überstunden, Besonderheiten in Schichtbetrieben)
  • Urlaubsrecht
  • Befristungs- und Kündigungsregelungen
  • Beendigung aufgrund Verrentung (§ 33 TVÖD).
    Die zahlreichen Anwendungsbeispiele und Muster für entsprechende Gestaltungen unterstreichen seine Praxisnähe. 
    Herausgeber und Autoren 
    kennen das Tarifrecht des Öffentlichen Dienstes aus Ihrer täglichen Arbeit und bringen Ihre Erfahrungen, auch aus vielfältigen Schulungsveranstaltungen, in die Kommentierung ein: Ernst Burger, Vorsitzender Richter am Landesarbeitsgericht München | Dirk Clausen, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht und Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Nürnberg | Dr. Hans Dick, Vorsitzender Richter am Landesarbeitsgericht München | Wolfgang Howald, Vizepräsident des Sächsischen Landesarbeitsgerichts a. D. | Christiane Nollert-Borasio, weitere aufsichtführende Richterin am Arbeitsgericht München | Bernd Spengler, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Würzburg | Ralf Weinmann, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht und Fachanwalt für Sozialrecht, Regensburg, Lehrbeauftragter an der OTH Regensburg
  • mehr Info zum Werk

    Verwaltungsprozessrecht
    von NomosOnline Kommentierte Spezialgesetze